News

Hier finden Sie aktuelle Nachrichten und Presse-Informationen aus dem Herz-Jesu Krankenhaus.

Neuer Chef in der Chirurgie: Top-Spezialist für minimal-invasive Chirurgie im Herz-Jesu Krankenhaus

Prim. Univ.-Prof. Mag. Dr. Alexander Klaus (43) ist seit Anfang des Jahres neuer Leiter der Abteilung für Allgemeinchirurgie im Herz-Jesu Krankenhaus.

„Das Herz-Jesu Krankenhaus überzeugt mit hoher Professionalität und Menschlichkeit“, so Klaus: „Ich bin sehr stolz, ein Mitglied dieses besonderen Teams zu sein.“ Er folgt Prim. Univ.-Doz. Dr. Johannes Zacherl als Vorstand der Abteilung. Zacherl übt weiterhin seine leitendende Funktion als Abteilungsvorstand im St. Josef Krankenhaus (einem weiteren Haus der Vinzenz Gruppe) aus.

Schonende Operationsmethoden
Schon während seiner Facharztausbildung an der Universitätsklinik Innsbruck entdeckte Alexander Klaus sein Interesse an der minimal-invasiven Chirurgie, das er in den darauf folgenden Jahren immer weiter intensivierte. – Minimal-invasiv sind jene operativen Eingriffe, die möglichst schonend für Haut und Weichteile mit einem so kleinen Schnitt wie möglich („Schlüsselloch-Chirurgie“) oder ohne Schnitt (zum Beispiel durch Mund und Nase) operiert werden. Der gebürtige Vorarlberger ist Vorreiter auf diesem Gebiet und führte eine besondere Methode der narbenfreien Chirurgie 2008 erstmalig in Österreich durch: Die sogenannte Single Incision Laparoscopic Surgery. Mit dieser Methode können verschiedene Operationen, wie Gallenblasenentfernungen oder Leistenbrüche mit nur einem einzigen Schnitt in der Tiefe des Nabels durchgeführt werden, und hinterlassen dadurch keine sichtbaren Narben. Klaus leitet die österreichweite Arbeitsgruppe für minimal-invasive Chirurgie und ist außerordentlicher Universitätsprofessor an der Universitätsklinik Innsbruck.

Ein Primarius – zwei Krankenhäuser
Alexander Klaus ist seit November 2010 Vorstand der Abteilung für Chirurgie am Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Wien (einem weiteren Haus der Vinzenz Gruppe). Diese Leitungsfunktion wird Klaus auch weiterhin – neben seinen Aufgaben im Herz-Jesu Krankenhaus – beibehalten. Dadurch werden die Abteilungen der beiden Krankenhäuser zukünftig noch intensiver zusammenarbeiten. „Von der häuserübergreifenden Zusammenarbeit profitieren Patienten und Mitarbeiter“, erklärt Klaus: „Als großes Team bündelten wir unser Fachwissen und unsere Erfahrung und können dadurch unseren Patientinnen und Patienten die größtmögliche Betreuungsqualität garantieren.“

Chirurgische Schwerpunkte im Herz-Jesu Krankenhaus
Alexander Klaus und sein Team sind im Herz-Jesu Krankenhaus auf Schilddrüsenchirurgie, Proktologie und Adipositaschirurgie spezialisiert. Neben diesen Schwerpunkten werden auch allgemeinchirurgische Operationen, wie  zum Bespiel Leistenbruch- und Venenoperationen, angeboten.

Hinweis: Fotos zu den Presse-Informationen finden Sie auf dem Presseportal der Vinzenz Gruppe.