Patientenlounge

Das Herz-Jesu Krankenhaus bietet seinen Patienten ein einzigartiges Service: die Patientenlounge. Diese neue Lounge dient einerseits als Wartebereich mit Wohnzimmeratmosphäre, andererseits werden hier auch medizinische Vorgespräche und einzelne Untersuchungen durchgeführt.

Wohnlichkeit bei guter Atmosphäre

Aufgebaut nach dem Vorbild von Flughäfen oder Hotels bietet die Patientenlounge eine wohnliche Atmosphäre, in der es leicht fällt, die Angst vor dem Spitalsaufenthalt zu verlieren.

In komfortablen Fauteuils warten die Patienten nun auf den Bezug ihres Zimmers oder ihre Heimfahrt, können Fernsehen oder Zeitungen lesen und sind dabei rundum gut betreut.

Ebenso steht die Patientenlounge den bereits entlassenen Patienten zur Verfügung: Sie können hier auf ihre Heimfahrt oder noch anstehende Therapieeinheiten warten.

Präambulanzen im Loungebereich

Die Präambulanzen befinden sich in der Patientenlounge. In eigenen Untersuchungsräumlichkeiten werden hier Vorbereitungen und Voruntersuchungen durchgeführt. Es wird zum Beispiel Blutdruck gemessen oder EKGs erstellt. Die Patienten werden – wenn Röntgenbilder benötigt werden – von der Lounge direkt in die Radiologie begleitet. Das medizinische Personal führt Vorgespräche mit seinen Patienten und auch die ärztliche Anamnese wird bereits hier erhoben.

Tipp: Kunst im Herz-Jesu
In den Räumlichkeiten der Patientenlounge stellen Mitarbeiter des Krankenhauses im Rahmen des Kunst-Projekts "Kunst im Herz-Jesu" regelmäßig Bilder, Fotografien und Grafiken aus. Die Werke der Hobby-Künstler sind jeweils einige Wochen im Krankenhaus zu besichtigen und auch zu erwerben.

Sie finden die Patientenlounge im 1. Stock des Krankenhauses.
Zum Orientierungsplan