Seitenanfang

Seiten-Titelbild:
Inhalt:

Informationen A-Z

Aufenthaltsräume
Im 1. und 3. Stock unseres Krankenhauses befinden Aufenthaltsräume (siehe Orientierungsplan). Es handelt sich um Nichtraucherbereiche! Alle drei Räumlichkeiten sind mit einer Bibliothek ausgestattet.

Aufnahme
Am Tag der Aufnahme werden Sie von der zuständigen Ärztin oder dem zuständigen Arzt untersucht und erhalten Antworten auf Ihre Fragen. In einem Erstgespräch mit Ihrer zuständigen Pflegeperson passen wir auch die Pflege an Ihre individuellen Bedürfnisse an. Für Ihre Sorgen und Probleme haben wir stets ein offenes Ohr.

Auskünfte
Medizinische Auskunft gibt nur die Ärztin oder der Arzt. Auskünfte erteilen wir ausschließlich an Personen, die von Ihnen genannt werden. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir keine telefonischen Auskünfte geben können.

Begleitpersonen
Die Aufnahme einer Begleitperson ist nur nach Absprache mit dem behandelnden Arzt sowie räumlicher Verfügbarkeit möglich. Wenn Sie möchten, dass eine Begleitperson mit Ihnen aufgenommen wird, dann geben Sie uns das bitte bei der Einweisung bekannt.

Besuchszeiten
Allgemeine Klasse: täglich von 13 - 19 Uhr  und nach Vereinbarung mit dem diensthabenden Ärzte- bzw. Pflegeteam
Sonderklasse: ganztägig  bis 22 Uhr und nach Vereinbarung mit dem diensthabenden Ärzte- bzw. Pflegeteam
Ein Besuch auf der Intensivstation (ICU) ist nur nach Rücksprache mit dem Pflegepersonal möglich.

Blumen
Aus hygienischen Gründen dürfen in den Patientenzimmern keine Topfpflanzen stehen. Schnittblumen sind hingegen willkommen.

Cafeteria
Die Cafeteria hat werktags von 8.30 - 19 Uhr und an Samstagen, Sonn- und Feiertagen von 11 - 19 Uhr für Sie geöffnet. Das kulinarische Angebot stammt aus der hauseigenen Küche, wird täglich frisch zubereitet und reicht von kleinen Snacks und Mehlspeisen bis hin zu speziellen Tagesmenüs.

Entlassung
Den Zeitpunkt für Ihre Entlassung bestimmt Ihre Ärztin oder Ihr Arzt. Melden Sie sich bitte an Ihrem Entlassungstag auf der Station ab, hier erhalten Sie auch Ihren Entlassungsbrief. Wir unterstützen Sie gerne, falls Sie einen Heimtransport, Heilbehelfe oder soziale Hilfen für Zuhause benötigen.
Bitte vergessen Sie auch nicht, sich bei der Rezeption abzumelden.

Friseur & Maniküre
Wünschen Sie den Besuch eines Friseurs oder eine Maniküre, melden Sie dies bitte unserem Pflegepersonal. Beide Services sind kostenpflichtig.

Garderobe & Wertgegenstände
Jedes Bett verfügt über einen Kasten, in dem Sie Kleidung und Wertgegenstände verwahren können. Bitte sperren Sie den Kasten bei Verlassen Ihres Zimmers ab und tragen Sie den Schlüssel bei sich. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir für abhanden gekommene Wertgegenstände und Geld keine Haftung übernehmen können. Geld und Wertgegenstände können auch im Safe bei der Rezeption im Erdgeschoss deponiert werden.

Handy
Bitte nehmen sie beim Telefonieren mit dem Handy im Krankenhaus Rücksicht auf Ihre Mitpatienten und achten Sie auf die Ruhezeiten. In Räumen mit medizinischen Geräten herrscht zur Ihrer eigenen Sicherheit strenges Handy-Verbot!

Heilige Messen
Die Heilige Messe wird von Donnerstag bis Samstag um 18 Uhr und an Sonn- und Feiertagen um 9.30 Uhr in der Herz-Jesu Kirche gefeiert. Gottesdienste in Kirche und Kapelle

Kapelle
Die Kapelle befindet sich im 2. Stock und steht Ihnen jederzeit für Gebete und Meditationen zur Verfügung.

Krankenkommunion
Diese wird auf Wunsch täglich ans Krankenbett gebracht.

Krankensalbung
Eine Messe mit Krankensalbung findet jeden ersten Mittwoch im Monat um 14 Uhr in der Kapelle statt.

Kaffee-, Getränke- und Snackautomaten
Kaffee-, Getränke- und Snackautomaten finden Sie im Eingangsbereich des Krankenhauses im Erdgeschoß.

Öffentliche Erreichbarkeit
Öffentlich erreichen Sie uns mit der U-Bahnlinie U3 (Station Kardinal-Nagl-Platz), mit den Buslinien 74A (Haltestelle Rabengasse) und 77A (Haltestelle Kardinal-Nagl-Platz) sowie den Straßenbahnlinien 18 (Haltestelle Baumgasse) und 71 (Haltestelle Rennweg).

Parkplätze
Parken ist am Gelände des Herz-Jesu Krankenhauses nicht möglich. Nach Rücksprache mit dem Portier ermöglicht dieser selbstverständlich die Zufahrt für kurzes Halten auf dem Gelände, damit Personen aus- und einsteigen können.
Bitte beachten Sie die Kurzparkzone im 3. Bezirk werktags von 9 - 22 Uhr.

Patientenanwältin
Die Wiener "Pflege-, Patientinnen- und Patientenanwaltschaft" ist per Gesetz mit der Wahrung und Sicherung der Rechte und Interessen der Patienten in allen Bereichen des Gesundheitswesens in Wien beauftragt. Die Wiener Patientenanwältin Sigrid Pilz erreichen Sie unter + 43 1 587 12 04, Schönbrunner Straße 108/Eingang Sterkgasse, 1050 Wien. Zur Website

Patienten-Infotainment-System - PITS
Das Patienten-Infotainment-System vereint TV, Radio, Telefon, Internet und Spiele.
Die Anleitung zur Bedienung von PITS und die aktuellen Tarife finden Sie in der Info-Broschüre. Die Bezahlung erfolgt über die sogenannte „PITS-Wertkarte“, die Sie an der Rezeption gegen eine Kaution von 10€ mit der Informationsbroschüre erhalten. Die Kassenautomaten des PITS befinden sich im Erdgeschoß und im 3. Stock. Das Aufladen der Karte ist nur mit Bargeld möglich!

Post
Sie können Ihre Post gerne beim Portier abgeben. Diese wird täglich noch vor der Entleerung zum nächsten Briefkasten gebracht. Sollten Sie selbst Post erhalten, so werden Sie darüber informiert und die Post für Sie an der Rezeption hinterlegt.

Rauchen
Rauchen ist nur im Garten gestattet.

Seelsorge
Das Seelsorge-Team besucht regelmäßig unsere Patienten. Wird ein Besuch gewünscht, melden Sie dies bitte Ihrer betreuenden Pflegeperson. Auch die Seelsorge-Hotline unter +43 1 712 26 84 – 6707 ist rund um die Uhr für Sie erreichbar. Wird der Besuch eines Seelsorgers einer anderen Konfession gewünscht, so wird dieser selbstverständlich vermittelt – über die Seelsorge bzw. über das Stationspersonal.

Speiseangebot
Sie haben die Möglichkeit, Ihr Essen für den kommenden Tag aus unserer Speisekarte zu wählen. Für den Hunger zwischendurch finden Sie ein breites Angebot vom Schmankerl bis zum Tagesmenü in der Cafeteria im Erdgeschoß.

Ihr Tagesablauf
• Frühstück: ca. 6.30 - 7.30 Uhr
• Untersuchungen, Therapien und anschließend Visite: ab ca. 8.30 Uhr
• Mittagessen: 11.30 Uhr
• Mittagsruhe: 12.30 - 13.30 Uhr
• Abendvisite: ab ca.15 Uhr
• Abendessen: 16.30 Uhr
• Nachtruhe: ab 22.00 Uhr

Telefon
Via PITS (Patienten-Infotainment-System) hat jedes Bett ein Telefon. Abgebucht wir von der PITS-Wertkarte.

Vinzenz Magazin
Das Vinzenz Magazin informiert sachlich und kompetent über aktuelle Gesundheits- und Medizinthemen, die in den Gesundheitseinrichtungen der Vinzenz Gruppe gerade aktuell sind. Das Magazin erscheint viermal jährlich und liegt für Sie in den Patientenbereichen des Krankenhauses auf. Möchten Sie das Vinzenz Magazin kostenlos viermal im Jahr nach Hause geschickt bekommen, dann bestellen Sie hier.

Visite
Die ärztliche Visite findet zweimal täglich statt. Bitte halten Sie sich in dieser Zeit in Ihrem Zimmer auf!

Wertgegenstände
Geld und Wertgegenstände können Sie in einem Safe an der Rezeption deponieren.

Zeitungen
Die Tageszeitungen "Krone", "Kurier" und "Presse" können Sie täglich während der Öffnungszeiten in der Cafeteria im Erdgeschoss erwerben.

Ein Unternehmen der VINZENZ GRUPPE Gesundheit kommt von Herzen