Arthroskopische Chirurgie, Schulter- und Sportorthopädie

Viele Eingriffe an Gelenken können heute mittels arthroskopischer Techniken durchgeführt werden: Durch sehr kleine Schnitte kann die Operation wesentlich schonender ablaufen. Auch die Rehabilitation erfolgt wesentlich schneller.

Schulterschmerzen und Einrisse der Schultermuskulatur können meist arthroskopisch behandelt werden, ebenso wie Gelenksprobleme an Ellbogen, Hand- und Fingergelenken. Arthroskopische Operationen am Kniegelenk zur Behandlung von Meniskusschäden und Kreuzbandrissen gehören heute zur Routine.

Insbesondere nach Sportverletzungen kann durch die Verwendung arthroskopischer Operationstechniken der unfallbedingte Schaden schonender und besser behandelt werden. Die Rehabilitation und Wiedererreichung der Sportfähigkeit werden damit deutlich beschleunigt.