Schmerzbehandlung nach Operationen

Schmerz ist ein natürlicher Vorgang, der darüber informiert, dass eine „Verletzung“ stattgefunden hat. Starke Schmerzen nach einer Operation sollten aber heute der Vergangenheit angehören, da sie nicht nur Ihr Allgemeinbefinden stören sondern auch den Heilungsprozess beeinträchtigen und verzögern können. Deswegen müssen Schmerzen frühzeitig und effizient behandelt werden.

Jeder Mensch hat eine individuelle Schmerzempfindung. Um herauszufinden, wie viel Schmerzmittel Sie benötigen, werden wir Sie regelmäßig nach Ihrer Schmerzstärke fragen, welche Sie bitte anhand einer Skala von 0 bis 10 einstufen.

Bei uns werden alle modernen Verfahren der Schmerztherapie angewandt. So kommen auch Patienten-kontrollierte Schmerzpumpen, Schmerzkatheter und Schmerzmedikamente in individuellen Stärken zum Einsatz. Der diensthabende Anästhesist steht Ihnen zusätzlich rund um die Uhr zur Verfügung.

Download: Informationsblatt zur Schmerzbehandlung nach Operationen